2012 „Irish Night“

Motto

Im diesjährigen Konzert möchte Sie der Oberdörfer Chor „SongTrain“, gemeinsam mit der Irish Folkband „Bric à Brac“, musikalisch auf die grüne Insel entführen.
In Irland hat die traditionelle Volksmusik im Leben und Fühlen der Inselbewohner eine ganz besondere Bedeutung. Lebensfreude, aber auch manchmal grosse Wehmut zeigt sich in Balladen und Songs über Unterdrückung, Freiheit und Auswanderung. Rassige Reels und Jigs, die zum Tanzen einladen oder aber auch traurige Stücke, die von einer verlorenen Liebe oder vom Tod handeln, gehören ins Repertoire jeder Irish Musicband.
Sie können sich in der Kächschür Ihren Platz selbst wählen: Ein Teil des Saals wird konzertmässig bestuhlt, im anderen Teil hat es Stehtische, wie dies auf der grünen Insel üblich ist. Vor und nach dem Konzert sowie in den beiden Pausen besteht die Möglichkeit, im Irish Pub typische Getränke und Sandwiches zu konsumieren. Unseren Sponsoren und Gönnern danken wir herzlich für die grosse Unterstützung.

Chor       SongTrain Oberdorf
Leitung  Peter Orlando
Band:     Bric A Brac    Irish Music

  • Ueli Steiner, Fiddle / Mandolin / Banjo
  • Kurt Studer, Uilleann Pipes / Flutes
  • Ernst Vogt, Guitar / Tin Whistle
  • Peter Orlando, Guitar / Bodhran

Band:    Bric à Brac plus

  • Martin Arbenz, Guitar
  • Kirstine Strasser, Fiddle
  • Rebecca Hagmann, Cello
  • Toni Orlando, Drums

Stimmungsbilder

2012 Gesamtchor

2012 Gesamtchor

2012 Bric a Brac Band

2012 Bric a Brac plus Band

2012 Im Irish Pub

2012 Im Irish Pub

Der Sopran

Der Sopran

Ein Guiness muss sein

Ein Guiness muss sein

Der Bandlead Ueli Steiner

Der Bandleader Ueli Steiner

Soundtracks aus dem Konzert

Flyer

2012 Irish Night Flyer

2012 Irish Night Flyer

Plakat

2012 Irish Night Plakat

2012 Irish Night Plakat

Konzertprogramm

2012 Irish Night Konzertprogramm

2012 Irish Night Konzertprogramm

Barkarte

2012 Irish Night Barkarte

2012 Irish Night Barkarte

Bericht Solothurner Zeitung „Irish Night“ vom 2.04.2012

Bericht Solothurner Zeitung "Irish Night" vom 2.04.2012

Bericht Solothurner Zeitung „Irish Night“ vom 2.04.2012